Leitartikel

Juni 2014: DU-WIR-ALLE

Frank Weber

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Zentralverbandstage sind das Herz und die Seele des ZDS. Es ist nicht einfach nur das höchste Gremium in unserem Verband, sondern der innere Wegweiser und Orientierungsgeber für alle Kolleginnen und Kollegen, die sich ehrenamtlich im ZDS organisieren.

Weiterlesen …

Mai 2014: Wer hat recht?

Daniel Fürst

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

vor nicht allzu langer Zeit habe ich meine Ausbildung zum Schornsteinfegergesellen begonnen. Damals wurde mir gleich zu Beginn des ersten Lehrjahres von mit Angst getriebenen Bezirksschornsteinfegermeistern erklärt, dass in der derzeitigen Situation unklar sei, ob ich meine Ausbildung überhaupt zu Ende machen könne, da unser Beruf ohnehin früher oder später den Bach runter gehen würde. Ohne das Monopol im Schornsteinfegerhandwerk, so wurde mir erklärt, können die Betriebe im Schornsteinfegerhandwerk nicht überleben. „Und die vom ZDS wollen, dass es den Betrieben schlecht geht.“ Sprüche wie „Die Funktionsträger des ZDS sind die Totengräber des Handwerks!“ waren an der Tagesordnung, vor allem dann, wenn viele, meist selbstständige, Kolleginnen und Kollegen aufeinander trafen.

Weiterlesen …

April 2014: Internationale Handwerksmesse München – Können kennt keine Grenzen …

Stephan Lander

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

wenn das Handwerk dazu einlädt, sein Können unter Beweis zu stellen, dann fallen alle Grenzen ‒ so lauteten die Ansage und das Motto der diesjährigen Internationalen Handwerksmesse vom 12.03. bis 18.03.2014 in der bayerischen Landeshauptstadt München.

Weiterlesen …

März 2014: Der Meisterbrief im Visier

Sascha Schweizer

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

der deutsche Meisterbrief ist seit vielen Jahrzehnten ein Erfolgsmodell und ein deutliches Qualitätsmerkmal. So verwundert es nicht, dass die jüngsten Schlagzeilen wie „EU will den Meisterbrief abschaffen“ zu Recht für einigen Aufruhr im Handwerk gesorgt haben.

Weiterlesen …

Februar 2014: Die Wiedergründung des ZDS vor 65 Jahren

Frank Weber

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

der ZDS e.V. ‒ Gewerkschaftlicher Fachverband ‒ kann auf eine lange und bewegte Historie zurückblicken, die eng mit der deutschen Geschichte verbunden. Die Wiedergründung des ZDS nach dem Zweiten Weltkrieg ist ein besonderes Datum, das sich in diesem Jahr zum 65. Mal jährt.

Weiterlesen …

Januar 2014: Das Wesen von Tarifverträgen

Frank Weber

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

„Ich kann mir ein gutes Funktionieren unserer Wirtschaft ohne Gewerkschaften überhaupt nicht vorstellen.“ Dieses Zitat stammt von Altbundeskanzler Konrad Adenauer, dem sicherlich nicht jeder eine solche Äußerung zuschreiben würde.

Weiterlesen …

Dezember 2013: Das Schornsteinfegerhandwerk ‒ Wir machen Energie

Stephan Lander

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

Der Schornsteinfeger als Energieexperte. Diese Vision ist über die letzten Jahrzehnte Wirklichkeit geworden. Kein anderes Handwerk hat sich so in die Diskussion um Energieeffizienz, Klimawandel und Umweltschutz eingebracht wie das Schornsteinfegerhandwerk. Dies ist eine Verantwortung gegenüber den Eigentümerinnen und Eigentümern von Wohngebäuden in der Bundesrepublik Deutschland und an ständig neue Ziele geknüpft. Gerade der Bereich der Energieeinsparung ist der wohl am schnellsten wachsende und demzufolge der am schnellsten sich verändernde Bereich.

Weiterlesen …

November 2013: Freiheit!

Frank Weber

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

unter Freiheit (lat. libertas) verstehen wir die Möglichkeit, ohne Zwang zwischen verschiedenen Möglichkeiten auswählen und entscheiden zu können. Der Begriff Freiheit bezeichnet also den Zustand der Autonomie eines Subjekts.

Immer dann, wenn Menschen nicht die Möglichkeit haben, sich zu entscheiden und verschiedene Möglichkeiten zur Gestaltung ihres Lebens zu wählen, sind sie per definitionem unfrei.

Weiterlesen …

Oktober 2013: Geschaffen für die Zukunft?

Frank Weber

Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an den Wahlwerbespot der SPD zur Bundestagswahl 1998: Menschen in Raumanzügen machen sich bereit zum Beamen, für einen reicht die Energie allerdings nicht aus. Als er den Helm abnimmt, erscheint das Gesicht von Altbundeskanzler Helmut Kohl und eine Stimme aus dem Off sagt: „Die Zukunft ‒ nicht jeder ist dafür geschaffen“!

Weiterlesen …

September 2013: Vereint im Kampf für Gerechtigkeit am Arbeitsplatz

Michael Plümer

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

das Jahr 2013 ist für uns alle ein bedeutendes und entscheidendes Jahr. Wir haben die Möglichkeit, etwas zu verändern und uns selbst dafür einzusetzen, dass ein Stück mehr Gerechtigkeit in unser Leben einzieht. Dies gilt nicht nur für die Bundestagswahl, sondern vor allem auch für die neu anstehenden Tarifverhandlungen des ZDS.

Weiterlesen …