02.07.2013: Schornsteinfeger-Gewerkschaft tagt in Fulda

Tarifvertrag gekündigt, Glücksbringer fordern mehr Geld

Groß-Zimmern/Fulda – Viel Glück werden die Bewohner Fuldas am kommenden Wochenende sicherlich haben, wenn rund hundert Schornsteinfegerinnen und Schornsteinfeger aus ganz Hessen und Nordrhein-Westfalen in die osthessische Barockstadt kommen werden. Eingeladen dazu hat der Regionalverband West des Zentralverband Deutscher Schornsteinfeger e.V. - Gewerkschaftlicher Fachverband – (ZDS), der auf seinem 4. Regionalverbandstag West unter dem Motto „DU bist dran!“ über die anstehende Tarifauseinandersetzung mit dem Zentralinnungsverband diskutieren wird.

 Als Ehrengast und Festredner der öffentlichen Festveranstaltung wird der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes von Hessen und Thüringen, Stefan Körzell, zu den Gästen sprechen.

 "Nach langen Jahren der Lohnzurückhaltung möchten wir nun vor der anstehenden Tarifrunde ein Zeichen setzen“, so der ZDS-Regionalsekretär Andreas Kramer. „Schornsteinfegerinnen und Schornsteinfeger leisten in ihren Betrieben Tag für Tag hervorragende Arbeit und haben großen Anteil am wirtschaftlichen Aufschwung des glücksbringenden Gewerks. Jetzt gilt es aber auch an das Verantwortungsbewusstsein der Arbeitgeber zu appellieren, seine Mitarbeiter an diesem Aufschwung angemessen zu beteiligen.“

Die Schornsteinfeger-Gewerkschaft verweist zudem darauf, dass man seit über 10 Jahren keine Reallohnsteigerung mehr hatte. Auch dies wird Thema des Regionalverbandstages sein, dessen öffentliche Festveranstaltung am Samstag, den 06. Juli 2013 um 10 Uhr im Gelben Saal des Maritim Hotels am Schlossgarten stattfinden wird.

Als weitere Gäste haben u.a. der Oberbürgermeister der Stadt Fulda, Gerhard Möller, die Landtagsabgeordneten Heinz Lotz (MdL, SPD-Hessen) und Frank Weber (MdL, SPD-Thüringen) sowie der Stellvertretende Bundesvorsitzende der IG BAU, Dietmar Schäfers, ihr Kommen angekündigt.

Im Foyer des Hotels findet zudem eine Fachausstellung rund um das Thema Schornsteinfegerhandwerk statt.

2029 Zeichen (mit Leerzeichen)

Zurück