Abt. Berufspolitik/Lobbyarbeit

Nachdem Daniel Fürst die Abt. Finanzen/ Verwaltung durch sein außergewöhnliches Engagement neu definiert hat, wurde er nach dem Ausscheiden von Frank Weber durch die Landesvorsitzenden des ZDS zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Somit ist der gebürtige Baden-Württemberger die neue Speerspitze unserer Schornsteinfegergewerkschaft.

Nachdem Daniel 2010 sein Hobby ZDS zum Beruf gemacht hat, konnte er in seinen Ämtern noch mehr Ziele und Ideen umsetzen. Als Geschäftsführer des damaligen Deutschen Schornsteinfeger Bildungs- und Forschungsinstitut e.V. (heute die Handwerksschule e.V.) professionalisierte er zusammen mit der Abt. Technik/ Bildung die internen Abläufe, steigerte die Qualität der Lehrgänge und der Organisation vor Ort.

Auf dem 36. Zentralverbandstag bestätigten die Delegierten Daniels Erfolge und wählten Ihn zum Vorstand Finanzen/ Verwaltung. Dort verfolgte er seine Ziele die im wesentlichen in einer onlinebasierten Mitgliederverwaltung und einer ordentlichen Finanzstruktur innerhalb des ZDS lagen.

Kurz nach der Wahl zum 1. Vorsitzenden sagte Daniel: „Gemeinsam mit dem Zentralvorstand, welcher bereits zu einem jungen, motivierten und zielstrebigen Team zusammengewachsen ist, bin ich überzeugt, dass wir die Aufgaben welche auf uns warten, meistern werden. Ich freue mich auf die Herausforderung und die Arbeit, welche ich als 1. Vorsitzender des ZDS mit Freude erfüllen werde.“

Sein Aufgabengebiet

  • Gesetze/Verordnungen
  • Lobbyarbeit
  • Tarif
  • Internationale Arbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Selbstverwaltung