Der wichtigste Tag: Zentralverbandstag des ZDS

Das Jahr 2020 ist ein ganz besonderes Jahr. Vor allem die Corona-Pandemie hat Einfluss auf viele Bereiche unseres Lebens, so auch auf den 40. Zentralverbandstag des ZDS, welcher am 06. Juni 2020 am Döllnsee in Brandenburg stattgefunden hat. Unter strengen Auflagen und einem vorgegebenen Schutz- und Hygienekonzept nach den Vorgaben des Bundeslandes Brandenburg tagte der Zentralverbandstag in einer Notbesetzung. Bereits im Vorfeld haben sich die Landes- und Bezirksgruppen darauf verständigt, unter beibehalt der Stimmenverteilung nur einen Teil ihrer jeweiligen Delegierten zum Verbandstag zu entsenden.

WIR BAUEN ZUKUNFT lautete das Motto des 40. Zentralverbandstages und spielt sowohl auf den Wandel des Schornsteinfegerberufes, als auch auf das bevorstehende Bauprojekt, welches den Delegierten als Antrag zur Abstimmung vorlag, an. Seit einigen Jahren bereits ist klar, dass sich das Berufsbild des Schornsteinfegers ändern wird. Spätestens aber mit dem Beschluss der Klimaschutzziele der Bundesregierung ist klar, dass sich auch etwas ändern muss. Die Delegierten haben sich in der Verbandssitzung über die Zukunft des Schornsteinfegerberufes beraten. Es ging in den Diskussionen und Vorträgen um die Entwicklung des Tätigkeitsprofiles für Schornsteinfeger, über die Suche nach neuen, engagierten Fachkräften und um innovative Ideen, den Schornsteinfegerberuf attraktiver und zukunftssicher zu gestalten. Der ZDS wird über die Mitgestaltung in allen Fragen, angefangen vom Schornsteinfeger-Handwerksgesetz über die Bundesimmissionsschutzverordnungen bis hin zum Gebäudeenergiegesetz beraten und unseren Beruf so gestalten, dass unser Handwerk ein stolzer Beruf bleiben kann. Wir verknüpfen seit jeher unsere Tradition mit Innovation und wollen diesen Weg erfolgreich weitergehen.
Das Anbauprojekt zum bestehenden Gebäude des ZDS in Erfurt trägt seinen Teil für die Gestaltung der Zukunft bei. In diesem sollen hauptsächlich Seminarräume und Platz für die Wirtschaftsbereiche des ZDS entstehen. Mit der Handwerksschule, dem Schornsteinfeger Verlag, der Logoschmiede, der SIB Service GmbH und KLIP möchte der ZDS das Schornsteinfegerhandwerk zukunftsfähig gestalten. Sowohl die breite Zustimmung der Delegierten für das Bauprojekt als auch die Wiederwahl des Vorstandes gilt als Vertrauensbeweis für die Zukunft des Verbandes.

Innovationszentrum Schornsteinfegerhandwerk

Für die Zukunft unseres Berufs

Seit 1907: Solidarisch engagiert. Gemeinsam stark.

Die Säulen des ZDS