Bessere Information: Ein wichtiger Teil gemeinsamen Erfolgs

Wer behauptet, verliert! Wer Nutzen bietet, gewinnt! Fachinformationen für unsere Mitglieder sind ein klarer Nutzen, denn Wissen und Kompetenz machen uns stark für den Arbeitsmarkt. Unser Ratgeber & Blog liefert stets hilfreiche Informationen zu beruflichen Fachthemen, Insides aus unserer Verbandsarbeit, Neues vom Gesetzgeber und mehr: Nutze unseren ZDS Blog und bleib überrascht & informiert.

Bundesverband

AKS verkündet Vermögensausschüttung, das Schornsteinfegerhandwerk muss sich jetzt Gedanken über sinnvolle Investitionen machen

Nach der Beschlussfassung der Gesellschafterversammlung der Ausbildungskostenausgleichskasse im Schornsteinfegerhandwerk im Juni dieses Jahres, unterbereitet die Geschäftsführung der AKS den Gesellschaftern einen Vorschlag. Die Tarifvertragsparteien werden diesen Vorschlag im kommenden Jahr bei der Tarifverhandlung zum „Tarifvertrag über die Förderung der beruflichen Ausbildung im Schornsteinfegerhandwerk“ ebenso wie die dieses Jahr beschlossenen Mindestausbildungsvergütungen berücksichtigen müssen. Ziel des Beschlusses der Gesellschafter ist es, das Vermögen der AKS kurzfristig wertstabil und sicher anzulegen. So können Negativzinsen verhindert und ein Inflationsausgleich erreicht werden. Weiterhin soll das Vermögen über mehrere Kredithäuser verteilt werden, damit durch eine möglichst breite Streuung ebenfalls für Sicherheit gesorgt werden kann. Doch nicht das ganze Vermögen soll angelegt werden. Ein Großteil des Angesparten soll zum Zweck der Ausbildungsförderung an die Ausbildungsbetriebe ausbezahlt werden.

Gesetze und Energie

Eckpunkte für Schornsteinfeger aus dem Klimaschutzprogramm 2030

Deutschland hat sich gemeinsam mit seinen europäischen Partnern auf ein Verfahren geeinigt, in Europa den Ausstoß von Treibhausgasen bis 2030 um mindestens 40% gegenüber 1990 zu verringern. Dazu wurden verbindliche europäische Ziele sowie daraus abgeleitet nationale Ziele vereinbart, die bis 2030 erreicht werden müssen. Für die notwendigen CO2-Einsparung sind jedoch weitere nationale Anstrengungen notwendig. Diese sind bereits im Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung angelegt und werden jetzt durch das Klimaschutzprogramm 2030 konkretisiert und noch in diesem Jahr gesetzlich umgesetzt.

Technik und Bildung

Bund-Länder-Ausschuss des BMWi berät über Behördenschnittstelle und Einführung der Bundeskehr- & Überprüfungsordnung in diesem Jahr

Am 16. Juli 2019 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die jeweils zuständigen Landesministerien für das Schornsteinfegerwesen zu einer Gesprächsrunde eingeladen (Bund-Länder-Ausschuss für das Schornsteinfegerwesen – BLA). Zu der Besprechung des BLA waren für den Vormittag ebenfalls Vertreter vom Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks – Zentralinnungsverband (ZIV) – und vom Zentralverband Deutscher Schornsteinfeger – Gewerkschaftlicher Fachverband (ZDS) – eingeladen.

Bundesverband

Verwaltungsratssitzung 2019 der Pensionskasse des Schornsteinfegerhandwerkes

Am Donnerstag, den 11.07.2019 fand in München bei der Bayerischen Versorgungskammer die jährliche Verwaltungsratssitzung der Pensionskasse des Schornsteinfegerhandwerks (PKS) statt. Abgesehen von den Verantwortlichen bei der Bayerischen Versorgungskammer waren die Mitglieder des Verwaltungsrates der Arbeitgeber (ZIV) und Arbeitnehmer (ZDS) sowie Vertreter des bayerischen Innenministeriums anwesend.

Gesetze und Energie

Oberlandesgericht Nürnberg sieht in bevollmächtigtem Bezirksschornsteinfeger keine Behörde

Ein bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger hatte Ende vergangenen Jahres einen Antrag zur Teilnahme an dem kostenlosen Grundbuchabrufverfahren gestellt. Laut der Auffassung des Klägers müsse der bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger bei der Ausübung seiner Tätigkeit im hoheitlichen Bereich wissen, wer Eigentümer der Grundstücke der zu prüfenden Feuerstätten ist.

Bundesverband

Zusammenschluss der Schornsteinfegergewerkschaften in Europa, ICU annual meeting in Oslo

Anfang März trafen sich die europäischen Gewerkschaften für das Schornsteinfegerhandwerk dieses Jahr in Oslo zum jährlichen annual meeting, was mit einer Mitgliederversammlung verglichen werden kann. Der Zusammenschluss der Gewerkschaften unter dem Namen „International Confederation of Chimney Sweepers Trade Unions“, abgekürzt ICU, trifft sich zwei- bis dreimal im Jahr, um sich rund um das Schornsteinfegerhandwerk auszutauschen.

Bundesverband

Historischer Zentralsverbandstag unserer Gewerkschaft der Schornsteinfeger

Historischer Zentralverbandstag in Leimen. Am 09.06.2018 kamen 99 Delegierte aus der gesamten Bundesrepublik zusammen um am 39. Zentralverbandstag des ZDS über die Zukunft des Schornsteinfegerhandwerks und der Schornsteinfegergewerkschaft zu entscheiden. Mehr als 100 weitreichende Satzungsänderungen wurden hier ausgearbeitet und den Delegierten vorgelegt. Es wurde auch gefeiert, denn mit seinen 111 Jahren ist der ZDS die älteste Gewerkschaft im Deutschen Handwerk. Das Motto „Ein Beruf. Eine Gemeinschaft. Ein ZDS.“ macht deutlich, dass der ZDS mehr als nur ein Verband ist. Der ZDS ist eine Familie in der mehr als 200 engagierte, ehrenamtliche Funktionsträger jeden Tag dafür kämpfen, die Bedingungen der angestellten Schornsteinfeger zum Wohl unseres Schornsteinfegerberufes zu verbessern.

Innovationszentrum Schornsteinfegerhandwerk

Für die Zukunft unseres Berufs

Seit 1907: Solidarisch engagiert. Gemeinsam stark.

Die Säulen des ZDS