Breadcrumbnavigation

Das gute Gefühl sicher versorgt zu sein

Mit der Pensionskasse des Schornsteinfegerhandwerks bei der bayrischen Versorgungskammer ist eine Lösung geschaffen, die eine gute Altersvorsorge für die Berufsgemeinschaft der Angestellten und Berufstätigen im Schornsteinfegerhandwerk ermöglicht und sicherstellt.

Im Bundestarifvertrag für das Schornsteinfegerhandwerk wurde eine betriebliche Altersvorsorge für alle Arbeitnehmer fest verankert. Die daraus entstandene Pensionskasse des Schornsteinfegerhandwerks wird von der Bayrischen Versorgungskammer geführt. Die zugeführten Beiträge werden von den Arbeitgebern entrichtet und orientieren sich an der Beitragsbemessungsgrenze (West). Im Rahmen der Entgeltumwandlung werden so 2 % durch den Arbeitgeber bezahlt und weitere 2 % können durch den Arbeitnehmer auf freiwilliger Basis bezahlt werden. Dies soll das Rentenniveau im Schornsteinfegerhandwerk neben der gesetzlichen Rentenversicherung erhöhen und für eine sicheres Älter werden sorgen.

Innovationszentrum Schornsteinfegerhandwerk

Für die Zukunft unseres Berufs

Seit 1907: Solidarisch engagiert. Gemeinsam stark.

Die Säulen des ZDS