Zukunft durch Bildung: Wir nehmen die Entwicklung in die Hand

Das Referat bzw. die ZDS-Abteilung „Technik und Bildung“ steht wie keine zweite für das Prinzip, nach welchem der ZDS für die Zukunft und Weiterentwicklung des Schornsteinfegerhandwerks Verantwortung übernimmt und trägt. In der Aus- & Weiterbildung, Qualifizierung spielt der ZDS mit seinen Institutionen eine prägende und anerkannte Rolle.

Mit Dr.-Ing. Julian Schwark steht das Referat in der Verantwortung eines Kollegen, dessen Vita als Paradebeispiel für ambitionierte Weiterbildung und Qualifizierung betrachtet werden darf.

Auf dem 37. Zentralverbandstag 2014 in Steinbach wurde Dr.-Ing. Julian Schwark zum Stellvertreter Technik / Bildung des ZDS Bundesverbandes gewählt. Seine Wurzeln hat er in Schleswig-Holstein. Durch sein Studium wechselte Julian Schwark häufig seinen Wohnsitz. Die Arbeit im ZDS jedoch begleitete ihn über die Zeit hinweg. Selbst in den Jahren, in denen er nicht als Schornsteinfeger angestellt war, hat er sich auf verschiedenen Positionen im ZDS engagiert.

Als Stellvertreter Technik / Bildung ist Dr.-Ing. Julian Schwark ebenfalls Teil des geschäftsführenden Zentralvorstandes. Im Wesentlichen fällt der fachliche Teil des ZDS in seinen Aufgabenbereich. Hierzu gehört die Normungsarbeit und daraus resultierend die Erstellung von Fachinformationen, Arbeitshilfen und Schulungen. Im Bildungsbereich koordiniert er die Mitglieder- und Auszubildendenbetreuung. Die Erfüllung des Weiterbildungsbedarfes der Mitglieder des ZDS wird ebenfalls dem Bildungsbereich zugeschrieben.

Aufgabenbereiche:

  • Normung / Rechtsgrundlagen
  • Referat Mitbestimmung / Selbstverwaltung
  • Forschung / Entwicklung
  • Mitglieder Auszubildendenbetreuung
Habt Ihr Fragen an Dr.-Ing. Julian Schwark oder an die Organe des Referats Technik & Bildung? Auch Anregungen sind stets Willkommen und werden bei Übereinstimmung mit den Planungen sorgfältig erörtert. Wir freuen uns auf Eure Nachrichten und Anfragen.

Innovationszentrum Schornsteinfegerhandwerk

Für die Zukunft unseres Berufs

Seit 1907: Solidarisch engagiert. Gemeinsam stark.

Die Säulen des ZDS